Loading...
Home2018-08-21T13:22:04+00:00
Dr. med. Peter Ivanits

Dr. med Peter Ivanits
Praxis für Orthopädie Frankfurt am Main

Orthopädie, Osteopathie, Chirotherapie und Anti-Aging

Herzlich Willkommen auf
meiner Orthopaediepraxis in Frankfurt

Gerade im Bereich der Orthopädie, Osteopathie und Chirotherapie setzt eine ganzheitliche Heilung viel Erfahrung voraus. Auch Anti Aging will mehr als gelernt sein. Seit 32 Jahren führe ich die Orthopädiepraxis in Frankfurt am Main. Ganz im Sinne des lateinischen Sprichworts: „Heile mit Verstand und Hingabe, nicht mit Medikamenten.“

Heilen mit Verstand in der Orthopädie heißt, mit optimalen Behandlungsmethoden krankhafte Veränderungen des Bewegungs– und Stützapparates möglichst ohne Operationen wiederherzustellen. Oder nach operativen Eingriffen die Funktionalität des Bewegungs– und Stützapparates zu verbessern.

Überraschend viele orthopädische Beschwerden haben völlig unerwartete Ursachen. Genau diese aufzuspüren, ist der erste Schritt zur Heilung. Darum ist das erste Patientengespräch so wichtig und oft zeitintensiv. Danach folgt eine sorgfältige Diagnostik.

Neben der Orthopädie ist Anti-Aging ein weiterer Schwerpunkt meiner Praxis in Frankfurt am Main. Im Alterungsprozess ist der menschliche Körper Veränderungen ausgesetzt. Doch diese können verlangsamt werden. Das Ziel ist, altersbedingten Krankheiten vorzubeugen, das biologische Alter zurückzudrehen, die Lebenserwartung zu erhöhen und die Lebensqualität zu verbessern. Der Schlüssel zum Anti-Aging ist der richtig eingestellte Hormonspiegel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Um kurze Wartzeiten zu und die intensive Beschäftigung zu gewährleisten, bitte wir um eine telefonische Terminvereinbarung.

Wir sind eine Privatpraxis. Aber auch als Kassenpatient sind Sie willkommen. Das Erstgespräch von 50 Euro müssen Sie in diesem Fall selbst bezahlen und eine eventuelle Erstattung Ihrer Behandlungskosten mit Ihrer Krankenkasse vereinbaren.

Patientengespräch / Diagnostik

in der Ganzheitliche Orthopädie der Praxis Dr. Ivanits

Orthopädie, Chirotherapie, Osteopathie und Akupunktur sind Heilmethoden, die helfen können, wieder beschwerdefrei leben zu können. Doch was hilft wann?

Beschwerden treten meist durch Überlastungen, krankhafte Veränderungen, funktionelle Störungen oder Verletzungen am menschlichen Stütz- und Bewegungsapparat auf. Aber auch nach operativen Eingriffen können noch Beschwerden andauern.

Überraschend viele orthopädische Beschwerden haben völlig unerwartete Ursachen. Darum nehme ich mir in einem ersten Gespräch viel Zeit. Denn es gilt nicht nur die Symptome richtig einzuordnen, sondern auch die Ursachen zu erkennen. Oft folgt nach dem Gespräch eine diagnostische Untersuchung. Erst dann wird ein Therapiekonzept und dann entscheidet sich der Behandlungsweg.

Die Behandlung kann dann eine ganz klassische Methode der Schulmedizin sein oder ein ganzheitliches Vorgehen. Oder eine Mischung aus beidem, denn das eine schließt das andere nicht aus.

Doch Wissen und Können des Arztes sind das eine. Je mehr Sie mir helfen, desto besser. Wie? Indem Sie möglichst genaue Antworten auf diese Fragen mitbringen.

  • Wann und wo sind Ihre Beschwerden zum ersten Mal aufgetreten?
  • Ging ein Sturz, ein Unfall oder eine unglückliche Bewegung voraus?
  • Hängen Ihre Beschwerden eventuell mit einer älteren Operation zusammen?
  • Wie fühlen sich Ihre Schmerzen/Beschwerden an?
  • Sind sie stumpf, bohrend, stechend?
  • Sind Ihre Schmerzen /Beschwerden immer da oder treten Sie sporadisch auf? Zum Beispiel durch bestimmte Bewegungen?
  • Hatten Sie bereits früher ähnliche Schmerzen/Beschwerden? Und wie sind diese dann verschwunden?
  • Haben Sie noch andere Schmerzen/Beschwerden? Beispielsweise Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Ohrgeräusche? Sind Sie auffallend müde? Haben Sie Magen- oder Verdauungsprobleme? Haben Sie Schlafstörungen?
  • Gerade bei chronischen Schmerzen/Beschwerden helfen mir Ihre möglichst genaue Krankengeschichte.

Ein weiter wichtiger Punkt ist, dass Sie eventuell vorhandene Befunde mitbringen. Oder Ergebnisse von Untersuchungen. Blutbild, Röntgenbilder, Ultraschallbilder, CT-Aufnahmen, MRT-Aufnahmen oder andere Unterlagen.

Und auch eine Auflistung der Medikamente, die Sie zurzeit nehmen ist aufschlussreich.

Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht und schreiben mir eine E-Mail oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Dr. Peter Ivanits

Erfahren Sie mehr

Vereinbaren Sie hier ein Termin

Kontaktieren Sie uns

Kontakt Informationen

Dr. med. Peter Ivanits, Hammanstraße 10, 60322 Frankfurt am Main

Phone: 069 590919

Web: https://orthopaediepraxis-frankfurt.de