Sportmedizin

Die Sportmedizin befasst sich mit der Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen.

Verbreitete Sportlerverletzungen sind unter anderem der Tennisarm, das Läuferknie, die Boxernase, der Skidaumen, das Ringerohr oder Ermüdungsfrakturen. Seit 1970 hat jeder Bundeskaderathlet die Möglichkeit, sich im Rahmen des Sportmedizinischen Untersuchungs- und Betreuungssystem des DSB/BL jährlich einer standardmäßig durchgeführten Untersuchung zu unterziehen.

Ziele dieser, vom Bundesministerium des Innern finanzierten Untersuchungen sind:

  • Feststellung der Eignung und Erhaltung der Gesundheit
  • Feststellung der allgemeinen Belastbarkeit
  • Erhaltung der Leistungsfähigkeit durch frühzeitiges Erkennen und Behandeln sowohl von Funktionsstörungen als auch akuter Sportverletzungen und beginnender Sportschäden
  • Abwendung bleibender Sportschäden.

EMAIL

info@orthopaediepraxis-frankfurt.de

WEBSITE

http://orthopaediepraxis-frankfurt.com

TELEFON

ADDRESSE

Hammanstraße 10, 60322 Frankfurt am Main

Kontaktieren Sie uns